Viel Freude und etwas Leid in Mülsen

Das dritte Rennwochenende in Mülsen war gleichzeitig die Generalprobe für die RMC Germany Veranstaltung nächste Woche am gleichen Ort. Bei Temperaturen um 37 Grad am Samstag und Sonntag waren die Bedingungen alles andere als perfekt. Fahrer und Material arbeiteten im Grenzbereich. Aber Monti, der bereits bei Schnee überzeugen konnte, meisterte auch diese Bedingungen.

Es fing mit Platz 3 im Qualifying ganz gut an. Topzeiten sind nur im Windschatten möglich, und Monti fand seinen Windschatten etwas zu spät. Bei den warmen Bedingungen behielten die Reifen nicht lange ihre gute Performance.

Im ersten Rennen hatte Monti einen klaren Plan, und den setzte er konsequent um! Am Start aus der 2. Reihe wollte er gleich den Vorteil der Innenbahn nutzen und dem 2. Platzierten keine Möglichkeit geben, zum Scheitelpunkt zu kommen. Dann, auf Platz 2 liegend, erstmal abwarten und mit dem Führenden wegfahren, erst dann den Führenden angreifen, wenn von hinten andere Konkurrenten sich nähern, und letztendlich noch jeden, der ihn am Rennende überholte, sofort zu kontern.

Ergebnis: Platz 1 und Pole Position für das 2. Rennen!

Nach dem Rennen klagte Monti über Rippenschmerzen, die ihm seit der Auslaufrunde leichte Probleme bereiteten. Zunächst unterschätzten daher leider alle seine Schmerzen, was sich als Fehler herausstellen sollte. Im 2. Rennen wurden sie in Linkskurven so stark, dasssie seine gewohnte Leistung deutlich beeinträchtigten. Trotzdem rettete er sich auf Platz 3 ins Ziel und konnte somit Platz 2 in der Tageswertung und einen weiteren Ausbau der Meisterschaftsführung feiern.

Montego Maassen: „Die Rennen mit den Windschattenspielen machen hier immer Spaß, da man gut überholen kann. Leider konnte ich im 2. Rennen nur noch mitfahren. Der Schmerz in Linkskurven war zu groß und ich war davon auch abgelenkt. Ich hoffe, das wird bis nächste Woche wieder besser. Da will ich in der RMC auch wieder um Siege mitfahren und meine Meisterschaftsführung behalten.“

Wertungslauf 1: https://www.youtube.com/watch?v=ZeOMwNg6umM

Wertungslauf 2: https://www.youtube.com/watch?v=pCKm7ar5X40

Nächstes Rennen: RMC Germany in Mülsen, 24.‐26. Jun

Bilder © by: Sascha Maassen