Sie sind hier: Startseite » Unser Verein

Unser Verein

Lieber Motorsportfreund,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Motorsportverein.
Gerne stelle ich Ihnen diesen einmal vor und beantworte die am häufigsten gestellten Fragen bezüglich unserer Vereinsaktivitäten.
Die Modalitäten zum Ausüben der von uns angebotenen Leistungen im Rahmen des Motorsports werden im Nachgang erläutert. Die Renngemeinschaft Düren e.V. im DMV ist in einem breiten Spektrum der Motorsportszene in Deutschland vertreten. Viele Mitglieder sind erfolgreich im Automobilsport, Indoor- und Outdoor-Kart-Bereich aktiv. Beispiele : Langstrecken-Meisterschaft Nürburgring (VLN), Rallye-Szene, Rundstrecken Challenge Nürburgring (RCN) sowie regionalen Automobilslalomveranstaltungen. Viele Anfragen beziehen sich in letzter Zeit auf die Sparte Indoor-Kartsport. In diesem Bereich schreibt die Renngemeinschaft Düren e. V. i. DMV in jedem Jahr eine Indoor-Kart-Meisterschaft aus. Diese Meisterschaft wird pro Jahr im Rahmen von 8-10 Rennen auf den verschiedenen Kartbahnen in NRW und Belgien ausgefahren. Man benötigt für diese recht günstige Variante des Motorsports also kein eigenes Kart. Hier findet sich ein breites Teilnehmerfeld von Senioren und Junioren im Hobby- und Profibereich. Der erstmals zur Durchführung gelangte Winterpokal 2016/2017 für unsere jugendlichen Indoor-Kart-Motorsportler (Klasse J (Jugendliche 12-18 Jahre) wurde am 08.04.2017 mit einer grandiosen Siegerehrung in der ADAC-Lounge am Nürburgring erfolgreich beendet. Aktuell läuft die Indoor-Kart-Meisterschaft der RG-Düren e.V. für die Klassen N/A; Klasse N (Mindestgewicht 85 kg); Klasse A (Mindestgewicht 75 kg). Die entsprechenden Ausschreibungskriterien zu den Durchführungsdetails sind auf unserer Homepage www.rg-dueren.de („Indoor-Kart“ und „Jugendabteilung“) ausgelobt. Im Bereich des Outdoor-Kartsports haben wir einige Fahrer, die dort mit eigenen Karts im Rahmen von externen Meisterschafts-Serien starten. Diese doch mit höherem finanziellen Aufwand betriebene Variante des Kartsports setzt den Einsatz von eigenen Kart voraus. Die bisherigen Teilnehmer im Outdoor-Kartsport erhalten unterschiedliche organisatorische Unterstützungen durch die Renngemeinschaft Düren. Diese Hilfestellung richtet sich auch an Motorsportler im Automobilsport mit seinen unterschiedlichen Fazetten. Hier müssen dann mit jedem Aktiven genaue Modalitäten und Absichten in einem persönlichen Gespräch vorab geklärt werden. Die Sparte des Kart-Slalomsports ist in unserem Verein nicht vertreten. Die Renngemeinschaft Düren ist jedoch bei entsprechender Nachfrage jeder Neuerung und Veränderung von Motorsportangeboten offen zugewandt.
Die jährlichen Mitgliedsbeiträge in Höhe von 60,--€/Erwachsene +Familienzuschlag pro volljährige Person 30,--€. Der Mitgliedsbeitrag für Jugendliche ist mit 20,--€ bewusst moderat festgesetzt. Darin enthalten ist die Teilnahme an der jährlich stattfindenden Jahresabschlussfeier mit einer Siegerehrung für unsere Motorsportler und ggf. ein Grillfest. Außerdem haben die Mitglieder die Möglichkeit, als Gast im Rahmen des 2.Wertungslaufes zur Langstrecken-Meisterschaft Nürburgring hinter die Kulissen des Amateur- und Profi-Automobilrennsports zu schauen. Ergänzend besteht die Chance, zusammen mit anderen Mitgliedern der Renngemeinschaft Düren e. V. spezielle Aufgaben rund um die Durchführung dieser Motorsportgroßveranstaltung aktiv wahrzunehmen. Hier wird Ihnen von der Renngemeinschaft Düren für ihre Mitarbeit die Unterkunft und auch die Bewirtung während ihrer Funktionertätigkeit kostenfrei angeboten. Des Weiteren trifft sich die Renngemeinschaft Düren einmal monatlich (jeden 1.Mittwoch im lfd. Monat) zu einem Clubabend, um in geselliger Runde über das Vereinsleben und den internen- und externen Motorsport zu diskutieren. Nähere Informationen und Termine erfahren Sie immer aktuell auf der Internetpräsenz der Renngemeinschaft Düren e.V. im DMV unter http://www.rg-dueren.de
Weitere Infos unter: Tel. 49 2421 931445 oder E-Mail robert.rust@t-online.de

mit sportlichen Grüßen


Robert Rust
Geschäftsführer u. Pressesprecher